Seite wählen

Sendung #30 mit Gunnar Sohn

11. November 2020 | 0 Kommentare

Gunnar Sohn – „Wanderer zwischen den Welten“ 

Unser Gast, Gunnar Sohn, beschreibt sich auf seiner Webseite mit den Worten “Wirtschaftspublizist, Buchautor, Blogger, Medienberater, Moderator und Kolumnist. Leidenschaftlicher Barcamper und Wanderer zwischen den Welten.”. Und auch wir merken schnell, dass sich Gunnar nicht auf eine Disziplin festnageln möchte. Angefangen als klassischer Journalist im wissenschaftlichen Bereich und als Pressesprecherbetreut er heute vorwiegend digitale Liveformate, begleitet Unternehmen, Verbände und Behörden bei der Entwicklung von Kommunikationskonzepten im Social Web und erfindet sich als Publizist immer wieder neu. Sein jüngstes Format ist, zusammen mit Christoph Krause, DigitalX, eine digitale Sendung jeden Mittwoch um 11 Uhr.  

DigitalX 

#DigitalX entstand sich aus einem deutschlandweiten Event der Deutschen Telekom, welches dem Mittelstand digitalen Themen näher bringen möchte. Die Sendung bereitet die Themen redaktionell auf, fördert den Community-Gedanken und etabliert so eine Plattform für kleine und Mittelständische Unternehmenum sich über Digitalisierung zu informieren und auszutauschen. 

Deutschland und die mittelständischen Unternehmen 

Deutschland ist von mittelständischen Unternehmen stark geprägt. Gerade jetzt während der Corona-Krise zeigt sich, wie remotefähig die Unternehmen sind und wo noch an alten Mustern festgehalten wird. Gunnar Sohn sieht hierbei ein großes Problem in der Überalterung der Unternehmerschaft. Insbesondere ältere Unternehmer zeigen wenig Bereitschaft zu Veränderung und Anpassung an neue Technologien. Daher muss schnellstmöglich der Nachwuchs intensiv gefördert und über die Möglichkeiten der digitalen Veränderungsprozesse aufgeklärt werden 

Studium oder Ausbildung? 

Ein weiteres Problem ist das Überangebot an Akademikern auf dem Mark. Bereits in der Schule werden zu wenig die Themen soziale Marktwirtschaft, Unternehmertum und Unternehmensgründung behandelt. Die Chancen und Perspektiven, die ein Ausbildungsberuf beispielsweise in der Handwerksbranche bereithält, werden den jungen Menschen nicht aufgezeigt. Die Karriereoptionen und Einstiegsgehälter für Akademiker werden unrealistisch hoch eingeschätzt. “Nicht jeder hat die Chance in eine internationale Wirtschaftskanzlei zu gehen und dann Partner zu werden.” so Gunnar. Dadurch fehlt es den Ausbildungsberufen an Attraktivität.  

Digitalisierung in den akademischen Disziplinen 

Der digitale Wandel, der vielen Branchen bevorsteht oder bereits voll im Gang ist, wird dafür sorgen, dass schon in wenigen Jahren auch viele alteingesessene Ingenieursberufe wegfallen werden. Aber noch wird an den Universitäten und Fachhochschulen die alten Methoden ohne Berücksichtigung auf den zukünftigen digitalen Wandel gelehrt. Es bleibt abzuwarten, wie schnell die akademischen Disziplinen auf die Marktveränderungen reagieren werden.  

Deutschland, deine Gründer! 

Ein weiterer, erschreckender Fakt ist, dass die Zahl der Unternehmensgründungen seit 2000 stetig sinken. Deutschland hat ein Problem beim Thema Gründung! Für die Wirtschaftspolitik sollte dies ein Top-Thema sein: Wie sorge ich dafür, dass die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland wieder steigen? Mit der entsprechenden Ausbildung des NachwuchsesWir müssen dafür sorgen, dass Unternehmensgründung wieder eine attraktive Karriereoption wird, indem wir Themen wie Selbstständigkeit, Finanzierungsmöglichkeiten und Markterschließung vermitteln. 

Alexa, Google, Siri und Co. 

Künstliche Intelligenz und Sprachsteuerung werden auch wichtige Faktoren bei der digitalen Entwicklung der Industrie und den deutschen Unternehmen. Wir haben in Deutschland bereits viele, hoch spezialisierte Unternehmen und Hidden Champions, für die KI bereits ein wichtiger Bestandteil geworden ist. Das Potential für ein breites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten ist quasi unerschöpflich. 

Digitalisierung und soziale Interaktion 

Gegen Ende unserer Sendung möchten wir von Gunnar wissen, wie sich die sozialen Interaktionen zukünftig verändern werden. Gunnar sieht in den digitalen und virtuellen Formaten das Potential Content zu verlängern. Ein Livestream bietet eine ganz neue Art der direkten Interaktion an und macht die Inhalte zusätzlich auch noch nachträglich abruf- und ablesbar. Die Reichweite wird dadurch um ein Vielfaches vergrößert.  

Die Zukunft wird großartig! 

Matthias Schultze sieht der Zukunft optimistisch entgegen: Er sagt, die Zukunft werde großartig. Es bräuchte jedoch Menschen wie Gunnar Sohn, die eine Inspiration mit an den Start bringen und anderen Menschen die entsprechenden Impulse schmackhaft machen. 

Einen Impuls hätten wir bereits jetzt schon: Das neue Buch von Gunnar mit dem Titel “Man hört, sieht und streamt sich.”  

Wir hören und sehen uns wieder in der nächsten Folge #digitalupdate 


Partner & Sponsoren 
pro office Hannover: https://www.prooffice.de/
Maler Heyse: https://maler-heyse.de
N!R – Digitale Kommunikation: https://notreal.de/ 


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diese Sendung:

Sendung #04 mit Sven Göth

Veränderungen im 21. Jahrhundert Vierte Sendung mit dem Futuristen, Unternehmensberater und Keynotespeaker Sven Göth, der auf vielen Bühnen bei Unternehmen aller Größenordnungen, Verbänden und...

Sendung #30 mit Gunnar Sohn

Gunnar Sohn – "Wanderer zwischen den Welten"  Unser Gast, Gunnar Sohn, beschreibt sich auf seiner Webseite mit den Worten “Wirtschaftspublizist, Buchautor, Blogger, Medienberater, Moderator und...

Sendung #24 mit Ingo und Petra Stoll

Mit dem Camper durch Europa In der 24. Sendung von digitalupdate haben wir Ingo und Petra Stoll zu Gast, die am 20.07.2020 in ihr großes Abenteuer gestartet sind: Zusammen mit ihren zwei Kindern,...

Sendung #02 mit Heino Masemann und Jan Voges

Wertvolle Impulse zur aktuellen Corona-Situation Die zweite Sendung lief technisch schon fast perfekt, wir haben eine neue Studioausstattung bekommen (vielen Dank an pro office Hannover) und an der...

Sendung #12 mit Mirko Kaminski und Jürgen Engelberth

Zwei Immobilienexperten im Interview Die Gesellschaft verändert sich Im 12. digitalupdate waren zwei Größen aus der Immobilienbranche zu Gast. Sie gaben den Zuschauern Einblicke in die derzeitige...

Sendung #16 mit Karl-Heinz Ohms

Karl-Heinz Ohms war zu Gast in Sendung 16. Wisst Ihr, wie ein ergonomischer Arbeitsplatz aussieht? Hier erklärt er es euch!

Sendung #39 mit Kurt Koch

Weitere Links zur Sendung Kurt Koch | Mein Urlaubsglück https://mein-urlaubsglueck.info​ Partner & Sponsoren  pro office Hannover: https://www.prooffice.de/ Maler Heyse: https://maler-heyse.de...

Sendung #18 mit Ralph Sensing und Friedrich Stöter

Da ist die 18. Ausgabe unseres digitalupdates. Zu Gast waren Ralph Sensing und Friedrich Stöter von der Malerinnung Hannover.

Sendung #36 mit Oliver Gimber

Weitere Links zur Sendung Youtube-Kanal von Oliver Gimber: https://www.youtube.com/witzvomolli Gimber Optimaler: https://www.optimaler.net/  Partner & Sponsoren  pro office...

Sendung #32 mit Christoph Krause

Weitere Links zur Sendung www.servicerebell.de www.mittelstand-digital.de www.handwerkdigital.de www.christophkrause.com Partner & Sponsoren  pro office Hannover: https://www.prooffice.de/ Maler...