Seite wählen

Sendung #15 mit Benjamin Kahnt

8. Juli 2020 | 0 Kommentare

Wie wird sich das Radio digital weiterentwickeln?

Diese Woche begrüßen wir in unserem “digitalupdate” Benjamin Kahnt von Radio Hannover. Er leitet den kaufmännischen Bereich des Radiosenders und ist unter anderem zuständig für Kooperation mit Werbepartnern. Radio Hannover ist ein privater Radiosender, der vor 6 Jahren gegründet wurde und 24 Stunden im Sendegebiet von Hannover und Umgebung läuft. Die Zuhörer werden täglich mit den aktuellsten News und stadtrelevanten Themen aus Hannover versorgt. Musikalisch läuft bei Radio Hannover alles unter dem Motto “Sunny Mood” mit dem sie eine positive Grundstimmung im Alltag verbreiten wollen.

Im Interview spricht er über die Situation des Radios am Markt und wie zukunftsfähig das Medium sei. Kahnt ist davon überzeugt, dass das Radio durchaus bestehen bleibt. Zurücklehnen und einfach nur Zuhören. Diese Einzigartigkeit ist das was die Zuhörer überzeugt. Auch die zwischenmenschliche Beziehung zum Moderator ist den Menschen wichtig. Er begleitet sie durch den Alltag und entwickelt ein persönliches Gefühl für den Sender. Das Radio wird immer digitaler, sodass der Verbreitungsweg zukünftig ein anderer sein wird. Demzufolge wäre es beispielsweise möglich Radio über das Smartphone zu hören, ohne dabei an Datenvolumen zu verlieren.

Der Radiosender stellt für Unternehme, neben den digitalen Kanälen, eine zusätzliche Plattform, dar und bietet die Möglichkeit noch mehr Leute zu erreichen. So wird dem Kunden mehr Fläche für die Vermarktung seines Produktes geboten, bei dem besonders die Emotionalisierung hervorgehoben werden kann. Die digitale Transformation zeigt, dass Radio immer mehr zum Content Anbieter wird. Diese Chance sollte genutzt werden, da es genau das ist, was die Sender von Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer und Co. abhebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diese Sendung:

Sendung #17 mit Tina Voß

Das digitalupdate ging in die 17. Runde. Zu Gast war Tina Voß. Mit ihr sprachen wir über die Entwicklungen in Personalvermittlung und Zeitarbeit.

Sendung #12 mit Mirko Kaminski und Jürgen Engelberth

Zwei Immobilienexperten im Interview Die Gesellschaft verändert sich Im 12. digitalupdate waren zwei Größen aus der Immobilienbranche zu Gast. Sie gaben den Zuschauern Einblicke in die derzeitige...

Sendung #16 mit Karl-Heinz Ohms

Karl-Heinz Ohms war zu Gast in Sendung 16. Wisst Ihr, wie ein ergonomischer Arbeitsplatz aussieht? Hier erklärt er es euch!

Sendung #30 mit Gunnar Sohn

Gunnar Sohn – "Wanderer zwischen den Welten"  Unser Gast, Gunnar Sohn, beschreibt sich auf seiner Webseite mit den Worten “Wirtschaftspublizist, Buchautor, Blogger, Medienberater, Moderator und...

Sendung #09 mit Dirk Wolf und Sven Bergmann

Alternative Geschäftsmodelle in Zeiten von Corona Skriptura – ein Lettershop mit neuen Absatzwegen Dirk Wolf, der Geschäftsführer von Skriptura erzählte in diesem “digitalupdate” wie ihn die...

Sendung #07 mit Prof. Dr. Volker Römermann

Prof. Dr. Volker Römermann – Der Experte in Rechtsfragen Diese Woche begrüßen wir in unserem “digitalupdate” den Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Römermann. Er ist Experte und Berater für folgende...

Sendung #06 mit Sandra Hunke

Zwischen Baustelle und Laufsteg In der sechsten Sendung hatten wir SHK-Anlagenmechanikerin, Model und Instagramerin Sandra Hunke zu Gast. Mit ihr haben wir über ihren persönlichen Werdegang...

N!R digitalupdate | Die Outtakes

Das perfekte Unperfekte Ob Facebook, Instagram oder Youtube. Bilder und Bewegtbilder sind perfekt. Alles strahlt, glänzt und funkelt. Oft ist dieser Zustand allerdings das Ergebnis einiger...

Sendung #21 mit Uwe Berger

Uwe Berger war live im Studio. Der Geschäftsführer der B&B Markenagentur hatte einiges über das Thema "Marken" zu erzählen. Schaut vorbei!

Sendung #29 mit Dr. Holger Hoffmann

Die neue Währung: Kundenbewertungen  Kundenbewertungen, -rezensionen und –feedback sind das neue “Gold” für Unternehmen. Man sollte diese wie eine Währung auffassen und behandeln. Viele...